Klassische Massage

Die klassische Massage (auch "Schwedische Massage" genannt) dient der Lockerung der Rückenmuskulatur und dauert ca. 30 Minuten. Diese Zeit benötigen Sie, um optimal zu entspannen, und der Therapeut, um individuell auf die verspannte Muskulatur einzugehen. Zudem kann die Rückenmassage beliebig mit einer Arm-, Bein- und/oder Kopfmassage erweitert werden. Bei dieser Massageform wird mithilfe mechanischer Reize (Druck-, Zug- und Dehnungsreize) an Haut, Muskeln und Bindegewebe gearbeitet. Sie zählt zu den ältesten Behandlungsmethoden der Menschheit.

Auch Sie kennen bestimmt den Reflex, schmerzende Körperstellen bspw. nach einem Stoß zu reiben oder zu kneten. Der Mensch versucht jeher, Spannungsschmerzen durch diese kleinen "Eigenmassagen" zu lindern. Heutzutage wird die klassische Massage von Therapeuten, Masseuren und Ärzten durchgeführt und gehört zu den weitest verbreiteten Wellness-Massagen. In Zeiten der Anspannung in Beruf und Privatleben sowie der Reizüberflutung während des gesamten Tages ist eine regelmäßige Rückenmassage eine sehr schöne Art der Entspannung, in Verbindung mit anderen kleinen Wellness-Programmen sogar wie ein kleiner Urlaub. Stellen Sie sich unter Anwendung von angenehm duftenden Ölen und Lotionen auf das Gefühl vollkommenen Relaxens ein...